Zertifikatslehrgang "Lohn und Gehalt"

Der Bereich der Lohnsachbearbeitung für Mandanten wird zunehmend komplexer und unterliegt ständigen Veränderungen. Die hiermit befassten Kanzleimitarbeiter/innen müssen über umfangreiche, aktuelle Spezialkenntnisse verfügen, um die richtige steuer- und sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von Einzelsachverhalten vornehmen zu können.

Dieser Lehrgang richtet sich an Steuerfachangestellte und ähnlich qualifizierte Mitarbeiter/innen in den Steuerberaterkanzleien, die bereits über Grundlagenwissen und/oder praktische Erfahrungen verfügen und durch eine gezielte Fortbildung ihre Fachkenntnisse in diesem Spezialbereich deutlich vertiefen und erweitern möchten. Bei regelmäßigem Lehrgangsbesuch und erfolgreicher Teilnahme an der abschließenden Prüfungsklausur des Verbandes wird ein Zertifikat ausgestellt. In diesem Zertifikat der Akademie des Steuerberaterverbandes Düsseldorf wird die absolvierte Fortbildung und das Erreichen des Lehrgangsziels, nämlich das erworbene Fachwissen praxisbezogen anwenden zu können, unter Ausweis der erreichten Klausurnote bescheinigt.

Der Lehrgang umfasst rund 200 Unterrichtsstunden auf folgenden Fachgebieten (angegeben sind jeweils die wesentlichen Schwerpunkte, Ergänzung nach aktuellem Bedarf):

  1. Steuerrecht
    Grundlagen, Lohnsteuerabzugsverfahren, Durchführung des Lohnsteuerabzugs, Lohnsteueraußenprüfung/Lohnsteuernachschau, Anrufungsauskunft, Haftung
  2. Sozialversicherungsbeitragsrecht
    Grundlagen, Meldepflichten, Umlage- und Erstattungsverfahren, Statusfeststellungsverfahren, sozialversicherungsrechtliche Prüfungen
  3. Detailfragen zum Arbeitslohn
    Nicht lohnsteuerbarer, steuerfreier und steuerpflichtiger Arbeitslohn, Erfassung von steuerpflichtigem Arbeitslohn, Sonderfälle
  4. Übergreifende Themen
    Minijobs, besondere Personengruppen, kurzfristig Beschäftigte, Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung, Kurzarbeitergeld, Insolvenzgeld
  5. Grundzüge des Arbeitsrechts
    Rechtlicher Rahmen und gesetzliche Grundlagen, Einzelfragen zum Arbeits-verhältnis
  6. Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten
    Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit, Fristen, Rechtsbehelfe, Korrekturvorschriften, Mitwirkungspflichten, Datenschutz und -sicherheit

Im Verlauf des Lehrgangs werden für die einzelnen Fachgebiete umfangreiche Arbeitsunterlagen ausgegeben, die es ermöglichen, den im Unterricht vermittelten Stoff in der erforderlichen Weise im Selbststudium nachzubereiten und zu wiederholen. Die Bereitschaft hierzu muss zur Erreichung des Lehrgangsziels gegeben sein. Die Teilnahme an mehreren Übungsklausuren ermöglicht eine persönliche Lernstandskontrolle. 

Dozenten
Roland Heiler (DAK)
RA Dipl.-Fw. Reinhard Schweizer
StB Jutta Stüssgen
StB Dipl.-Fw. Thomas Wiegmann

Unterrichtszeiten
Von Anfang September 2017 bis März 2018, in der Regel montags von 17.30 bis 20.45 Uhr und freitags von 13.30 bis 16.45 Uhr, ausnahmsweise auch samstags

Unterrichtsort
Düsseldorf

Teilnahmeentgelt und Fördermöglichkeiten
1.800,00 Euro (Ratenzahlung), Hinweise zu Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Vorteil nur beim Lehrgang der SteuerberaterAkademie Düsseldorf:
Unsere Lehrgangsteilnehmer können das Informationssystem Haufe Entgelt Office Premium mit Handbuch, Rechtsquellen- und Entscheidungsdatenbank, Arbeitshilfen und Abrechnungsprogrammen kostenlos nutzen.