Prüfungsvorbereitung für Auszubildende

Der Lehrgang richtet sich an Auszubildende, die sich intensiv auf die Steuerfachangestellten-Prüfung vorbereiten möchten. Er umfasst 21 Unterrichtstermine mit zusammen rund 100 Unterrichtsstunden. Im Rahmen des Unterrichts werden anhand von Übungsaufgaben und weiterem schriftlichen Unterrichtsmaterial zunächst die wesentlichen prüfungsrelevanten Stoffgebiete wiederholt und vertieft. Hinzu kommen 6 Übungsklausuren auf den drei Prüfungsgebieten. Am Ende des Lehrgangsgangs erfolgt die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung.

Folgende Fachgebiete sind Gegenstand des Unterrichts:

  • Einkommensteuer
  • Umsatzsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Rechnungswesen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Fachrechnen

Die Übungsklausuren umfassen die Gebiete des schriftlichen Teils der Steuerfachangestellten-Prüfung:

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Rechnungswesen
  • Steuerwesen

Je Prüfungsfach werden samstags vormittags in der Original-Prüfungszeit zwei Klausuren geschrieben. Eine Klausurbesprechung schließt sich jeweils an. Zusätzlich erhalten die Lehrgangsteilnehmer schriftliche Lösungshinweise.

Am letzten Unterrichtstag erfolgt die Vorbereitung auf das mündliche Prüfungsfach "Mandantenorientierte Sachbearbeitung".

Der Unterricht wird von erfahrenen Praktikern und Lehrern erteilt.

Unterrichtszeiten:
Es werden regelmäßig Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Sommer- und die Winterprüfung angeboten. Der Unterricht findet in der Regel an zwei Terminen pro Woche statt, und zwar einmal abends von 17.00 - 19.30 Uhr und samstags von 8.00 - 14.00 Uhr.

Unterrichtsorte:
in den Berufsschulorten (bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl können mehrere Orte zusammengelegt werden)

Für dual studierende Auszubildende bieten wir ein gesondertes Repetitorium zur Vorbereitung auf die Steuerfachangestellten-Prüfung an.

Weitere Informationen:
Die aktuellen Lehrgangstermine werden den Ausbildungskanzleien gesondert mitgeteilt. Ansprechpartnerin: Frau Pia Zwicker, Telefon 0211-66906-211, mail@stbverband-duesseldorf.de

Teilnahmebedingungen