Fachberater für vereinbare Tätigkeiten

Das Fachberaterkonzept des Deutschen Steuerberaterverbandes, des Deutschen Steuerberaterinstituts und der Mitgliedsverbände ist unverändert erfolgreich. Immer mehr Kolleginnen und Kollegen absolvieren diese Fachberaterausbildung, an deren Ende die Berechtigung zur Führung einer Fachberaterbezeichnung steht.

Unter der wettbewerbswirksamen Bezeichnung "Fachberater für ... (DStV e.V.)" können folgende mit der Steuerberatung vereinbaren Tätigkeitsfelder belegt werden:

  • Fachberater/in für Rating (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Internationale Rechnungslegung (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Mediation (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Controlling und Finanzwirtschaft (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Vermögens- und Finanzplanung (DStV e.V.)
  • Fachberater/in für Gesundheitswesen (DStV e.V.)

Das Deutsche Steuerberaterinstitut bietet entsprechende Vorbereitungslehrgänge dazu an. 

Erfahren Sie mehr